Schicksal oder Chance?

Auszeiten kommen manchmal ungeplant, unerwünscht und oft im ungünstigsten Moment. Mein komplizierter Oberschenkelbruch vor wenigen Wochen hat mir eine solche Auszeit beschert. Alles doof? Was ein Pech? Absolut nicht! Wie so häufig liegt die Chance nicht unmittelbar auf der Hand. Und natürlich habe ich ein paar Tage mit meinem Schicksal gehadert… schließlich sollte ich eigentlich jetzt am Strand auf den Kanaren liegen mit Cocktail und meinem Mann an meiner Seite. Den Cocktail hatte ich – Medikamentencocktail. Meinen Mann auch – als extrem talentierten Rund-um-Betreuer. Nur mein Entspannungsfaktor und das Ambiente fehlten irgendwie. Aber zurück zur Chance… Es wäre dumm diese Zwangspause mit negativen Gedanken zu füllen. So konnte ich mich sehr schnell wieder auf die wirklich sinnvolle Suche machen: „Was gibt Dir diese Zeit? Was kannst Du daraus mitnehmen? Wofür hast Du jetzt Zeit? Wie kannst Du die nächsten Wochen wertvoll machen?“ Glauben Sie mir, ich habe bereits viele Antworten gefunden und finde sie immer noch. Und mit jeder Antwort werde ich ein Stück glücklicher, gelassener und reicher. Probieren Sie es selber mal aus wenn das nächste Mal etwas passiert, dass Sie so im Vorfeld unter keinen Umständen gewählt oder gewollt hätten. Positives Denken bereichertversprochen! Und wenn Sie Hilfe dabei brauchen – ich kenn mich da ganz gut mit aus (www.mind-way.de)

Regina Horn-Karla

Kommentare sind geschlossen.