Umgang mit Angst im Reitsport | Trainer-/Therapeutenfortbildung

Datum/Zeit: 11.11.2017 - Ganztägig

Veranstaltungsort: Clover Leaf Ranch

Zielgruppe: Reitlehrer/in und Trainer/in aller Sparten, Trainerassistent/in, Reittherapeut/in, Reitpädagoge/in, Übungsleiter/in (FKTHR)

Dieser Tag dient als „erster Ausflug“ in die Welt des mentalen Trainings. Erfahren Sie, wie, wann und wo der Einsatz von Mentaltraining für Sie hilfreich sein kann. Sie erhalten wissenschaftliche Hintergründe für ein besseres Grundverständnis und praktische Tipps. Mit kleinen praktischen Übungen erleben Sie selbst die Wirkung unserer mentalen bewussten und unbewussten Prozesse.

Inhalte:

– Möglichkeiten und Grenzen des mentalen Trainings
– Wirkungsweisen des Mentaltrainings
– Glaubenssätze als Ursprung für Ängste und Blockaden
– Biochemie und Lernprozesse
– Mentale Techniken zur Angstbewältigung
– Atemtechnik im Mentaltraining
– Wie integriere ich Mentaltraining im Trainer- /Therapeutenalltag?

Mentaltraining ist eine wirkungsvolle und bewährte ergänzende Methode um Emotionen wie Mut, Selbstvertrauen, Gelassenheit, … bei dem Reitschüler oder Klienten zu stärken bei denen wir mit herkömmlichen Methoden an Grenzen stoßen.

Ein Aufbauworkshop mit Pferd findet auf der gleichen Anlage im 1. Quartal 2018 statt. Dieses Tagesseminar ist hierfür Teilnahmevoraussetzung.

Termin buchen

Mitglieder des Fördervereins Therapeutisches Reiten e.V. zahlen nur 85 € Der Preis ist incl. Handouts und Getränke

€90,00


Regina Horn-Karla

Hinterlasse deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.